Karte Khanom

Khanom mit Kindern

Highlights

  • Traumhafte, fast einsame weiße Strände mit glasklarem Wasser
  • Beobachten Sie die hier heimischen pinken Delfine
  • Üppig grüne und unverfälschte Natur
  • Mehrere Dörfer und Märke in der Umgebung

Gut zu wissen

  • Beste Reisezeit
  • Anreise
  • Tipps
    ...

mehr

Beste Reisezeit
In Khanom  finden Sie von Februar bis September beste Urlaubsbedingungen. Die Regenzeit liegt zwischen Oktober und Januar, vor allem in den Monaten November und Dezember kann es zu heftigen Schauern kommen, die das Meer stark aufwühlen.

Anreise
Von Surat Thani sind es ca. 90 Fahrminuten bis nach Khanom. Entweder Sie lassen sich ganz bequem per Transfer abholen und genießen die Fahrt durch die wunderbare Karstfelslandschaft oder Sie mieten sich ein Auto und stellen Ihre Fahrkünste im Linksverkehr unter Beweis.
Khanom kann man ebenfalls von Koh Samui aus sehr gut erreichen. Der High Speed Katamaran verbindet die Insel und das Festland (Donsak Pier) in 45 Minuten. Vom Pier bis nach Khanom sind es noch einmal rund 30 Fahrminuten.

Tipps
Um vor Ort mobil zu sein, können Sie sich in den Hotels für kleines Geld einen Motorroller mieten. Die Straßen sind in einem sehr guten Zustand und es gibt nur wenig Verkehr, sodass man auch als Ortsfremder gut zurechtkommt.

Sie sollten unbedingt einen Bootsausflug zu den rosa Delfinen unternehmen. Abgesehen von den Tieren ist der Ausflug allein schon landschaftlich die Tour Wert. Auch ein Besuch der Kham Thao Wang Thong Tropfsteinhöhle steht auf Ihrer To Do Liste ganz oben.

Für Taucher & Schnorchler
Gleich vor der Tür liegt der Ang Thong Marine Nationalpark und bietet ausreichend Tauch- und Schnorchelspots.

Nutzen Sie jetzt unsere unverbindliche Beratung!

Familienurlaub in Khanom mit Kindern

Schon auf Ihrer Fahrt von Surat Thani nach Khanom fällt sofort die satt grüne und an vielen Ecken malerische  Umgebung mit ihren zerklüfteten Schiefer- und Kalksteinfelsen auf. Alles wirkt ein bisschen grüner, schöner und vor allem entspannter. Die Menschen sind noch ein bisschen herzlicher als man es eh schon aus vielen anderen Ecken Thailands kennt und ganz von alleine umgibt einen das Gefühl von Urlaub und Entspannung – herzlich willkommen in Khanom!

Diese bisher noch recht wenig bekannte und entdeckte Region am Golf von Thailand ist eine wahre Perle für alle diejenigen, die auf der Suche nach dem „Thailand von vor 20 Jahren“ sind. Tolle, lange Sandstrände, seichtes  und glasklares Wasser sowie kaum Touristen machen Khanom zu einem idealen Ziel für Ihren Familienurlaub in Thailand. Das Hinterland bietet mit seinem tropischen Regenwald, idyllischen Wasserfällen und kleinen Dörfern eine friedliche Umgebung. Auf lokale Restaurants und Märkte müssen Sie natürlich nicht verzichten.

Auch wenn Khanom noch wenig bekannt ist, gibt es für Unternehmungslustige einiges zu entdecken. Wie wäre es mit einer Bootstour in den vor der Tür liegenden Ang Thong Marinenationalpark, um die hier lebenden rosa Delfine zu besuchen? An manchen Tagen können Sie die Delfine mit etwas Glück sogar vom Strand Ihres Hotels aus beobachten. Weitere Abwechslung bietet jeden Samstagabend die „Saturday Walking Street“ mit ihren zahlreichen Garküchen und Marktständen. Es ist durchaus möglich, dass Sie hier inmitten hunderter Thais nicht einem einzigen Touristen begegnen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und kommen Sie bei dem einen oder anderen Snack in Kontakt mit den hier lebenden, sehr herzlichen Menschen. Wer nach DVD-Raubkopien, gefälschten Uhren oder Polo-Shirts Ausschau hält, ist hier definitiv fehl am Platz. Es ist ein Markt von Einheimischen für Einheimische.

Frühaufsteher sollten unbedingt den „Wednesday Market“ besuchen und dem bunten Treiben beiwohnen, wenn die lokalen Bauern Ihr angebautes Obst und Gemüse feil bieten. Am besten verbindet man diesen Besuch gleich mit einem Frühstück auf dem Markt – es wird an jeder Ecke gebrutzelt und gebraten. Ihre Kinder wollen mehr Action? Dann sollten Sie unbedingt die Tham Khao Wang Thong Tropfsteinhöhle besuchen. Bevor es los geht sind erst einmal 300 Stufen zu erklimmen, um den Eingang der Höhle zu erreichen. Sie haben zu Ihrer Sicherheit immer einen erfahrenen Guide an Ihrer Seite, denn nun geht es tief hinab in diese beeindruckende Höhle mit ihren zahlreichen Fledermäusen. Meistens können Sie ganz entspannt gehen, aber manchmal müssen Sie sich auch gebückt oder gar fast auf Knien durch enge Passagen schlängeln. Ein großer Spaß für Groß und Klein! Und wenn Sie erst einmal die „Haupthöhle“ erreicht haben, werden Sie schwer beeindruckt sein!

Hotels

  • Aava Resort & Spa

    • Kleines Boutique Hotel in modernem Design
    • Familien-Villen für bis zu 6 Personen
    • Langer, einsamer, weißer Palmenstrand
    • Poolside Villen bieten direkten Poolzugang von der eigenen Terrasse

    mehr

  • Khanom Hill Resort

    • Kleines Boutique Hotel im traditionellen Thai-Stil
    • Poolside Villen für bis zu 4 Personen
    • Einsamer, weißer Sandstrand
    • Exzellente Thai-Küche

    mehr

Kombinationsreisen

  • Kombinationsreise
    Elefantenerlebnis hautnah Elefanten fuettern

    Elefanten, Kultur & Traumstrand

    • Großstadtdschungel in Bangkok
    • Chiang Mai - die kulturelle Perle des Nordens
    • Elefanten hautnah erleben
    • Badeurlaub an einsamen Traumstränden

    mehr